uk online sales best quality luxury www.filipinonet.com. uk online sales best quality luxury tag heuer replica watches for sale. https://franckmullerwatches.to/ online. best swisswatch focused upon the creation of ultra-thin automatic locations. luxury wherewatches lighting along with the composition in the connection involving unconventionally, displaying your activity in the three-dimensional composition. the best https://pl.upscalerolex.to in the world owns the most advanced craftsmen in the worl. shop for versacereplica.ru on etsy. best https://www.chia-anime.to site. tough necessities could be the elements for the best http://www.miumiureplica.ru in the world.

TrafiK – Lernangebote

Das Projekt bietet ein kostenfreies Bildungsangebot für erwerbstätige Personen verschiedener Branchen zur digitalen und ökologischen Transformation.
In diesem Kontext werden in Vorträgen und Workshops Methoden zu den Themen Kompetenzerhalt, Arbeitsorganisation, Führung, Nachhaltiges Arbeiten und Gesunderhaltung vermittelt.

Fachvorträge

Allgemeiner branchenunabhängiger Themenüberblick im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation

Kleingruppenworkshops

Detaillierterer branchenunabhängiger Überblick über themenbezogene Möglichkeiten, Methoden und Lösungen im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation

Branchenspezifische Workshops

Darstellung branchenspezifischer Möglichkeiten, Methoden und Lösungen im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation

Themen & Termine 2022

Nachfolgend die aktuelle Übersicht der jeweils voneinander unabhängigen Online-Fachvorträge und -Workshops.
Alle Module haben jeweils einen zeitlichen Umfang von 3 Stunden und finden Online mit ZOOM nachmittags von 14:00 Uhr bis 17:15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause) statt.
Eine Terminübersicht 2022 finden Sie ganz unten im Bereich ‚Downloads‘.

Fachvorträge

Kompetenzerhalt und Arbeitsorganisation

Umfang:
4UEs = 3 Zeitstunden

Durchführung:
Online bzw. Hybrid

Kurzbeschreibung:
In diesem Fachvortrag erhalten Sie einen Überblick darüber, wie die digitale und ökologische Transformation Ihre Arbeitsorganisation verändert. Sie nehmen Ideen mit, wie Sie durch nachhaltige Kompetenzentwicklung den Herausforderungen der Zukunft begegnen können.

Zielgruppe:
Mitarbeiter / Organisations-, Arbeits- und Personaleinsatzplaner / Personalvorgesetzte

Inhalte:
• Digitale und ökologische Transformation – Was verstehen wir darunter?
• Leben und Arbeit in der VUKA-Welt
• New Work – Chance für die Mitarbeiter und Risiko für Unternehmen?
• Herausforderung demografischer Wandel und Generationenwechsel
• Digitale Kollaboration – die Lösung für eine gesunde Work-Life-Balance und Umwelt?
• Agiles Arbeiten (SCRUM, Kanban, Design Thinking, …) – Trend der zukünftigen Arbeitsorganisation
• Kompetenzmodelle der digitalen Welt – Welche Fähigkeiten wirklich gebraucht werden und wie man sie entwickelt
• 7 zentrale Aspekte zur digitalen und ökologischen Transformation der Arbeitsorganisation
• 7 zentrale Aspekte zum Kompetenzerhalt im Rahmen der digitalen und ökologischen Transformation

Ziele:
• TN können erläutern, was unter digitaler und ökologischer Transformation zu verstehen ist
• TN können die Einflüsse der digitalen und ökologischen Transformation auf Arbeitsorganisation und Kompetenzerhalt beschreiben
• TN haben erste Ansätze kennengelernt, wie Arbeitsorganisation und Kompetenzerhalt im Rahmen der digitalen und ökologischen Transformation gestaltet werden können

Referenten: Anabell Dreber und Oliver Dreber

Termine:
22.03. / 29.03 / 17.05. / 19.07. / 23.08. oder 05.10.

Gesunderhaltung und nachhaltiges Arbeiten

Umfang:
4UEs = 3 Zeitstunden

Durchführung:
Online bzw. Hybrid

Kurzbeschreibung:
In diesem Fachvortrag erhalten Sie allgemeine Informationen zu den Themen Nachhaltiges Arbeiten und Gesunderhaltung im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation. Dabei werden die Themen Nachhaltigkeitsmanagement und betriebliches Gesundheitsmanagement in ihrem Zusammenwirken betrachtet und die tatsächlichen Hintergründe beleuchtet.

Zielgruppe:
Mitarbeiter / Organisations-, Arbeits- und Personaleinsatzplaner / Personalvorgesetzte

Inhalte:
• Aktueller Überblick zum Thema Nachhaltigkeitsmanagement
• Herausforderungen an die Arbeitswelt aus der digitalen und ökologischen Transformation
• Trends, Entwicklungen und Erfahrungen
• Allgemeiner Überblick zum Thema ganzheitliches nachhaltiges Arbeiten im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation
• Allgemeiner Überblick zum Stand des Themas Gesundheit und Gesunderhaltung im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation und aktueller Herausforderungen
• Projektvorschlag zum Aufbau eines eigenen Nachhaltigkeits-Management-Systems
• Diskussion und Erfahrungsaustausch

Ziele:
• TN haben die Grundbegriffe im Themenbereich CSR, Nachhaltigkeit sowie digitale und ökologische Transformation kennengelernt
• TN haben einen Überblick über Nachhaltiges Arbeiten und Gesunderhaltung im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation erhalten
• TN haben Chancen, Risiken und Herausforderungen im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation für die Themen Nachhaltiges Arbeiten und Gesunderhaltung erhalten
• TN sind in der Lage, einen eigenen Projektansatz zur Einführung von Nachhaltigkeitsprojekten in ihren Unternehmen zu entwickeln.

Referent:
Michael Ruhe

Termine:
24.03. / 31.03. / 30.05./ 21.07. / 25.08. oder 06.10.

Kleingruppenworkshops

Kompetenzerhalt und Kompetenzentwicklung

Umfang:
4UEs = 3 Zeitstunden

Durchführung: Online bzw. Hybrid

Kurzbeschreibung:
Im Rahmen des Kleingruppen Workshops erarbeiten die Teilnehmenden in Teams aktuelle und sofort praktisch umsetzbare Möglichkeiten, Digitale
Kompetenzen zu erwerben und weiterzuentwickeln.

Zielgruppe:
Mitarbeiter / Organisations-, Arbeits- und Personaleinsatzplaner / Personalvorgesetzte

Inhalte:
• Selbsteinschätzung Digitale Kompetenzen
• Kollaboratives Arbeiten
• Remote Organisation
• Digital Leadership
• Selbstmanagement
• Digitale Work-Life-Balance
• Achtsamkeit in der Zeit einer Digitalen Transformation

Ziele:
• TN haben die Grundbegriffe digitale und ökologische Transformation kennengelernt
• TN haben einen Überblick über Kompetenzerhalt und Kompetenzentwicklung im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation erhalten
• TN haben Chancen, Risiken und Herausforderungen im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation für die Themen Kompetenzerhalt und Kompetenzentwicklung erhalten

Referentin:
Christina Himmelmann

Termine:
05.04. / 31.05. / 06.09. oder 11.10.

Nachhaltiges Arbeiten

Umfang:
4UEs = 3 Zeitstunden

Durchführung:
Online bzw. Hybrid

Kurzbeschreibung:
In diesem Kleingruppenworkshop erhalten Sie weitere Informationen zum Thema Nachhaltiges Arbeiten im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation. Dabei wird das Thema weiter in seinem Zusammenwirken betrachtet und die tatsächlichen Hintergründe beleuchtet.

Zielgruppe:
Mitarbeiter / Organisations-, Arbeits- und Personaleinsatzplaner / Personalvorgesetzte

Inhalte:
• Begriffsdefinition – Klärung der wesentlichen Begriffe im Bereich Nachhaltigkeit, Business Ethik, Corporate Social Responsibility
• Einblick in bestehende Regelwerke wie CSR Richtlinie (EU-CSR 2014/95/EU),Global Reporting Initiative, Deutscher Nachhaltigkeitskodex, Verpflichtung zum Non Financial Reporting, Lieferkettengesetz, Umweltgesetze usw.
• Entwicklung eines Nachhaltigkeits-Management-Systems unter Berücksichtigung der zuvor erklärten Richtlinien als Hauptthema des Workshops
• Klärung der zur Erfüllung ganzheitlicher Nachhaltigkeit erforderlichen Arbeitspakete innerhalb des Nachhaltigkeits-Management-Systems
• Arbeitsauftrag bzw. Projektdefinition für die Teilnehmenden

Ziele:
• TN haben erweiterte Informationen im Themenbereich CSR, Nachhaltigkeit sowie digitale und ökologische Transformation kennengelernt
• TN haben erweiterte Informationen über Nachhaltiges Arbeiten im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation erhalten
• TN haben Chancen, Risiken und Herausforderungen im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation für die Themen Nachhaltiges Arbeiten erhalten
• TN haben weitere Informationen für einen eigenen Projektansatz für Nachhaltigkeitsprojekte in ihren Unternehmen erhalten.

Referent:
Michael Ruhe

Termine:
07.04. / 02.06. / 08.09. oder 13.10.

Arbeitsorganisation und Führung

Umfang:
4UEs = 3 Zeitstunden

Durchführung:
Online bzw. Hybrid

Kurzbeschreibung:
In diesem Kleingruppenworkshop lernen Sie Methoden und Instrumente kennen, die Sie bei der Arbeitsorganisation und Führung im Rahmen der digitalen und ökologischen Transformation unterstützen können. Im aktiven Miteinander machen Sie selbst erste Erfahrungen mit den neuen Ansätzen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter, Organisations-, Arbeits- und Personaleinsatzplaner / Personalvorgesetzte

Inhalte:
• Führung in Zeiten digitaler und ökologischer Transformation – Anforderungen und Modelle
• Die Führungskraft der Zukunft: Manager oder Leader?
• Kreativmethoden für mehr Innovation in Arbeitsorganisation und Führung
• SCARF-Modell – Ein Ansatz der Hirnforschung zur menschenzentrierten Führung
• Selbstführung – Übungen zur gesunden Arbeit im Rahmen der digitalen und ökologischen Transformation
• Kanban – Die agile Methode für eine transparente Arbeitsorganisation
• Beispielhafte IT-Lösungen für die digitale Zusammenarbeit
• Bedeutsamkeit und Fahrplan für Visions- und Wertearbeit im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation

Ziele:
• TN können wiedergeben, wie Führung sich im Rahmen der digitalen und ökologischen Transformation verändert
• TN haben Methoden und Instrumente kennengelernt und ausprobiert, um Arbeitsorganisation und Führung im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation zu gestalten

Referentin:
Anabell Dreber

Termine:
26.04. / 08.06. / 12.09. oder 18.10.

Gesunderhaltung am Arbeitsplatz

Umfang:
4UEs = 3 Zeitstunden

Durchführung:
Online bzw. Hybrid

Kurzbeschreibung:
In diesem Kleingruppenworkshop geht es um das Thema Gesunderhaltung bzw. Resilienz. Was ist Resilienz und wie können Sie diese trainieren? Erfahren Sie verschiedene Methoden und nutzen Sie die Gruppenübungen zum Ausprobieren und Vertiefen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter / Organisations-, Arbeits- und Personaleinsatzplaner / Personalvorgesetzte

Inhalte:
• Was bedeutet Resilienz und wo hilft Resilienz? Lernen Sie mehr über den Begriff und den Zusammenhang mit Stress kennen. Auch beschäftigen wir uns mit den unterschiedlichen Formen von Stress.
• Wie kann Resilienz trainiert werden? Anhand des 7 Säulen Models werden Sie verschiedene „Stellschrauben“ kennenlernen, um immer wieder den Ausbau der psychischen Widerstandskraft zu stärken.
• Wie können die einzelnen Säulen gestärkt werden? Hierfür erlernen Sie Übungen, die Sie im praktischen Arbeitsalltag oder auch im Privaten einsetzen können. Diese können in Gruppenarbeiten im Workshop ausprobiert werden.
• Sie haben noch Fragen? Natürlich werden wir auch in die Diskussion und den Erfahrungsaustausch gehen.

Ziele:
• Sie erlernen Methoden und Kenntnisse, um die digitale und ökologische Transformation im Arbeitsalltag gesünder und resilienter zu gestalten.

Referentinnen:
Petra Passoth, Dr. Angelika Friedel

Termine:

27.04. und 09.06. (Petra Passoth)

14.09. und 20.10. (Dr. Angelika Friedel)

Branchenspezifische Workshops

Büro und Administration

Umfang:
4UEs = 3 Zeitstunden

Durchführung:
Online bzw. Hybrid

Kurzbeschreibung:
In diesem Workshop erhalten Sie Anregungen zur Gestaltung der digitalen und ökologischen Transformation im Bereich Admin und Büro. Im aktiven Miteinander sammeln Sie individuelle Lösungsideen für Ihre individuellen Herausforderungen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter / Organisations-, Arbeits- und Personaleinsatzplaner / Personalvorgesetzte

Inhalte:
• Daten, Zahlen und Fakten zur digitalen und ökologischen Transformation in Admin und Büro
• Praxisbeispiele für Arbeiten in Admin und Büro im Rahmen der digitalen und ökologischen Transformation
• Das digitale Büro – Fluch oder Segen? Anregungen zur Gestaltung
• Menschen, Unternehmen und Umwelt im Bereich Admin und Büro im Blick – Kann die digitale und ökologische Transformation allen gerecht werden?
• Gesunderhaltung in der digitalen Welt – Chancen und Risiken für Menschen im Bereich Admin und Büro
• Konkrete Übungen zur körperlichen und seelischen Gesundheit bei Arbeit in Admin und Büro
• Kompetenzen, die im Bereich Admin und Büro für die digitale und ökologische Transformation wichtig sind
• Beispielhafte IT-Lösungen für Admin und Büro

Ziele:
• TN können erläutern, welche Chancen und Herausforderungen die digitale und ökologische Transformation für Arbeiten im Bereich Admin und Büro bereithält
• TN haben konkrete Ansätze kennengelernt, um Admin und Büro digitale und ökologisch zu transformieren

Referentin:
Anabell Dreber

Termine:
03.05. / 28.06. / 20.09. oder 08.11.

Hotel und Gaststätten

Umfang:
4UEs = 3 Zeitstunden

Durchführung:
Online bzw. Hybrid

Kurzbeschreibung:
In diesem Workshop erhalten Sie Anregungen zur Gestaltung der digitalen und ökologischen Transformation im Bereich Hotel und Gaststätten. Im aktiven Miteinander sammeln Sie individuelle Lösungsideen für Ihre individuellen Herausforderungen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter / Organisations-, Arbeits- und Personaleinsatzplaner / Personalvorgesetzte

Inhalte:
• Daten, Zahlen und Fakten zur digitalen und ökologischen Transformation in Hotel und Gaststätten
• Praxisbeispiele für zukunftsweisende Geschäftsmodelle von Hotels und Gaststätten
• Kundenbedürfnisse der Zukunft (Gesundheits- und Digitaltrends)
• Veränderungen des Marktes durch die digitale und ökologische Transformation
• Kompetenz- und Fachkräftemangel im Bereich Hotel und Gaststätten – Kann die digitale und ökologische Transformation das verändern?
• Beispielhafte IT-Lösungen für Hotel und Gaststätten
• Ideen für ein digitales Marketing von Hotels und Gaststätten
• Digitale Prozesse in Hotel und Gaststätten – Pflicht oder Kür?
• Ökologischer Wandel in Hotel und Gaststätten – Beispiele aus der Praxis

Ziele:
• TN können erläutern, welche Chancen und Herausforderungen die digitale und ökologische Transformation für Hotel und Gaststätten bereithält
• TN haben konkrete Ansätze kennengelernt, um Hotels und Gaststätten digital und ökologisch zu transformieren

Referent:
Oliver Dreber

Termine:
05.05. / 30.06. / 22.09. oder 10.11.

Lager und Logistik

Umfang:
4UEs = 3 Zeitstunden

Durchführung:
Online bzw. Hybrid

Kurzbeschreibung:
Im Rahmen des Workshops erhalten Sie Informationen zur digitalen Transformation in der Logistik und ihrer Auswirkung auf die Arbeitsplatz- und Kompetenzanforderungen an Logistikbeschäftigte. Sie werden dann aber schnell aktiv, indem Sie Praxisbeispiele digitaler Weiterbildungsformate ausprobieren und ihre Möglichkeiten und Grenzen diskutieren.

Zielgruppe:
Mitarbeiter / Organisations-, Arbeits- und Personaleinsatzplaner / Personalvorgesetzte

Inhalte:
Sie…
•… erhalten Einsicht in branchenspezifische Entwicklungen im Kontext der digitalen Transformation im Bereich Lager und Transport
•… erhalten Einblick in die Anforderungen an die Kompetenzentwicklung und in die Weiterbildungsbedarfe von Logistikbeschäftigten
•… lernen die Potenziale von digitalen Lernformaten kennen
•… erproben Praxisbeispiele branchenspezifischer, digitaler Weiterbildungskonzepte
•… diskutieren die kurz- und langfristige Bedeutung digitaler Weiterbildungen für die Logistik
•… reflektieren Handlungsoptionen für Logistikbeschäftigte
•… teilen Ihre Erfahrungen in Gruppen
•… lernen Merkmale der lernförderlichen Gestaltung digitaler Lernformate kennen.

Ziele:
Sie können die Themen Kompetenzentwicklung und Weiterbildung in den Zusammenhang der digitalen Transformation einordnen und kennen didaktische Konzepte zur Kompetenzentwicklung für Logistikbeschäftigte.

Referentinnen:
Melanie Schall und Christine Siemer

Termine:
10.05. / 05.07. / 27.09. oder 15.11.

Pflege und Soziales

Umfang:
4UEs = 3 Zeitstunden

Durchführung:
Online bzw. Hybrid

Kurzbeschreibung:
In diesem Workshop erhalten Sie branchenspezifische Informationen zu den Themen Pflege und Soziales im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation.

Zielgruppe:
Mitarbeiter / Organisations-, Arbeits- und Personaleinsatzplaner / Personalvorgesetzte

Inhalte:
• Aktueller Überblick zu den Themen Pflege und Soziales im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation
• Projekt Zukunft in vier Stufen
• Werte in der Pflege
• Führungskräfteleitbild
• Darstellung eines Bindungsmodells
• Digitalisierung in der Pflege
• Darstellung eines Digitalisierungsmodells
• Erfahrungsaustausch und Diskussion

Ziele:
• TN haben einen Überblick zu den Themen Pflege und Soziales im Kontext der digitalen und ökologischen Transformation erhalten

Referent:
David Thiele

Termine:
12.05. / 07.07. / 29.09. oder 17.11.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anmeldung mit dem ausgefüllten Anmeldeformular (aus dem Downloadbereich unten) per Mail an:  trafik@profes-gmbh.de 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Downloads

Übersicht Termine 2022 downloaden
Anmeldeformular downloaden
Zurück zur Übersichtseite

Förderung:

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus und Haushaltsmitteln des Landes Rheinland-Pfalz.

Unsere Öffnungszeiten
Montag: 07:45 – 16:00 Uhr
Dienstag: 07:45 – 16:00 Uhr
Mittwoch: 07:45 – 13:00 Uhr
Donnerstag: 07:45 – 17:00 Uhr
Freitag: 07:45 – 13:00 Uhr

ProfeS setzt Erwachsenenbildung mit Angeboten in Germersheim und Landau um. Wir kümmern uns um Ihre Aus- und Weiterbildung, Wiedereingliederung, Umschulung, Coaching und die Durchführung von Sprachkursen zur gesellschaftlichen und beruflichen Integration sowie Firmenschulungen und Seminarraumvermietung.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
Skip to content